Unsere Geschichte

 
 

Gründung

A.T.L.A.™ wurde im Jahr 1985 mit der Absicht gegründet, ein Zentrum für die Bearbeitung von Stahlblechen mit einem hochqualitativen Service zu realisieren.

Die Stahlbearbeitungen beschränkten sich anfangs auf das Kaltscheren von Blechen mit Anlagen von 2000 mm und 4000 mm Länge sowie auf das Brennschneiden mit Anlagen mit optischer Lesung der Zeichnungen im Maßstab 1:1.

Die 90er Jahre

Im Jahr 1992 begann das Unternehmen seine genutzte Fläche auf 5.000 m² zu erweitern und die für jene Zeit innovative Bearbeitung durch CNC Plasmaschneiden mit einer kleinen Anlage von 1500 x 3000 mm und Stärken von bis zu 10 mm, und durch Pressbiegen mit einer Anlage von 635 t x 6000 mm Länge einzuführen.

In den darauf folgenden Jahren stieg die Nachfrage auf dem Markt der Bearbeitung mit Plasmaschneiden deutlich an und so entschied ATLA, eine zweite größere Anlage in dem Format 3000 x 12000 mit zwei Brennern zu installieren, um durch das Bearbeiten von gleichzeitig zwei Blechfolien die Produktion zu optimieren. Zur selben Zeit wurde das Kaltscheren mit einer großen automatischen Schneidanlage für Längen von bis zu 6000 mm erweitert.

1998 wurde das Brennschneiden mit einer Anlage von beachtlichen Abmessungen mit CNC-Portal aktualisiert, wodurch die Möglichkeit gegeben war, zwei Blechfolien von bis zu 2500 x 12000 mm  gleichzeitig zu bearbeiten. Die Produktionskapazität des Plasmaschneidens wurde weiterhin durch die Einführung einer zweiten großen Anlage gesteigert.

Die 2000er Jahre

2006 wurden innovative Investitionen für die darauf folgenden Jahre eingeplant, die rundum alle Betriebsbereiche betrafen, um das Bearbeitungszentrum für mittel-schwere Bleche weiterhin technologisch konkurrenzfähig zu halten und die Anforderungen des breiten Kundenstamms in Italien, Frankreich und ganz Europa zu erfüllen.

In Funktion der neuen Einplanung und der Entwicklung des Betriebs wurden in nur drei Jahren neue hochwertige Anlagen der besten europäischen Bauunternehmen installiert. A.T.L.A.™ führte zudem die innovative Technologie des Laserschneidens ein, die die Möglichkeit bietet, Bleche von bis zu 30 mm und von großem Format zu bearbeiten.

Heute - 30 Jahre

Seit 2010 sind alle Blechbearbeitungszentren in den verschiedenen Technologien neu und automatisiert und ermöglichen es, mit Professionalität und Qualität auf dem europäischen Markt zu konkurrieren.

A.T.L.A.™ bietet sich seit 1985 als Service-Zentrum für die Blechumwandlung an: die fortgeschrittene Maschinentechnologie, die konstante Innovation der Bearbeitungsprozesse und die großen Dimensionen des Werks ermöglichen die Aufrechterhaltung eines hohen qualitativen Standards.

Dreißig Jahre Erfahrung stellen eine solide Basis in der Dynamik der Entwicklung und des Managments eines Unternehmens sicher, das heute auch auf internationaler Ebene in der Realisierung von vorverarbeiteten Produkten immer proaktiver und kreativer ist.

A.T.L.A.™ beginnt 2016 eine Entwicklungsperiode in die Richtung neuer Aktivitäten, damit dem Kunden ein immer fertigeres Produkt angeboten werden kann: die neuen Bearbeitungen erstrecken sich vom Sandstrahlen der Produkte bis zum Schweißen und der mechanischen Präzisionsbearbeitung.