Geneigte Schnitte der Bleche für Schweißungen

 
 

A.T.L.A.™ realisiert anhand verschiedener Technologien Schrägschnitte der Bleche auf dem Umfang der Einzelteile aus Metall.

Die verwendeten Technologien sind:

  • Brennschneiden für Bleche von einer Stärke zwischen 15 mm und 200 mm.
    Das System des CNC Multibrenner-Brennschneidens ermöglicht die Realisierung von Schrägschnitten, auch bei stärkeren Stärken, doch mit fixem Winkel und Ausrichtung.
  • Plasmaschneiden von hoher Auflösung für Bleche von einer Stärke zwischen 10 mm und 50 mm.
    Die bei A.T.L.A.™ verwendete Plasma-Technologie ist ausgesprochen vielseitig und fortschrittlich: Das CNC System “bevel” führt Schnitte an senkrechten oder schrägen Blechen, auch mit variablem Winkel aus, und ermöglicht somit die Realisierung jeder Art von Figur.
  • Spanabhebende Bearbeitung mit spezifischen Maschinen für Bleche in Dicken von 5mm bis 30 mm.
    Die mechanischen Systeme, die Abschrägungen und Kanten durchführen, ermöglichen eine präzise Bearbeitung der Bleche und die Realisierung von Kanten an der Gesamtstärke, in Y- oder X-Form, und führen bei der Bearbeitung mehrere Durchläufe aus.

Diese zusätzlichen Bearbeitungen sind für die Realisierung von hochwertigen Schweißnähten unter Beachtung der technischen Vorschriften vorteilhaft und unabdinglich.